Versammlung der Senioren-CDU

Kandidaten für die Kommunalwahl stellten sich vor

12.03.2014, 19:48 Uhr | Eigener Bericht | Dirk Rosenbaum
Der Vorsitzende der Senioren-Union Gottfried Bussmann und die Vorsitzende des Gemeindeverbands Havixbeck Anke Leufgen führten durch die Versammlung
Der Vorsitzende der Senioren-Union Gottfried Bussmann und die Vorsitzende des Gemeindeverbands Havixbeck Anke Leufgen führten durch die Versammlung

Für Mittwoch Nachmittag hatte die Senioren-Union der CDU Havixbeck zu einem offenen Informationsabend in die Gaststätte Beumer-Bolz eingeladen.

Neben vielen Interessierten und Mitgliedern waren auch Kandidaten der CDU für die anstehenden Kommunalwahlen erschienen, um sich und ihre Arbeitsschwerpunkte vorzustellen.

Nach einem kurzen offiziellen Teil mit Berichten über stattgefundene Ausflüge und Unternehmungen der Senioren-Union übergab der Vorsitzende Gottfried Bussmann das Wort an die Gemeindeverbands-Vorsitzende der CDU-Havixbeck, Anke Leufgen.

Sie moderierte die weitere Vorstellung der CDU Kandidaten, die auf ein interessiertes Publikum stießen. So gab es interessierte Fragen nach dem Stand der Planung zum Ausbau des Glasfasernetzes in Havixbeck. Die Planungen waren zuletzt seitens der Fa. Deutsche Glasfaser verschoben worden.
Frau Leufgen versicherte den Anwesenden, die CDU bleibe hier am Ball, ein schnelles Breitband-Netz sei eine wichtiger Wirtschaftsfaktor für Havixbeck.

Der Fraktionsvorsitzende Hans-Gerd Hense kommentierte abschließend die Vorstellung der Kandidaten, dass es selten ein so gut aufgestelltes Team für eine Kommunalwahl gegeben habe.
Neben einem breiten beruflichen Spektrum fände sich auch eine gesunde Mischung unterschiedlichen Alters. Die Kandidaten würden sich bemerkenswert gut verstehen und harmonisch konstruktiv miteinander arbeiten, selbst wenn man nicht immer einer Meinung sei!

Nach gut 1 Stunde wurde die Versammlung geschlossen, nicht ohne den Appell für eine hohe Wahlbeteiligung zu werben.