25.06.2014 Haupt-und Finanzausschuss

26.06.2014, 22:49 Uhr | Eigener Bericht | Dirk Rosenbaum

Am Mittwoch tagte der Haupt- und Finanzausschuss erstmalig in der neuen Ratsperiode.

Vorsitzender dieses Ausschusses ist per Gesetz Bürgermeister Gromöller, zum 1.  stellvertretenden Ausschussvorsitzenden wurde Hans-Gerd Hense gewählt.

Die CDU-Fraktion begrüsst ausdrücklich, dass sich der Haupt- und Finanzausschuss klar für die Gründung eines Marketingvereins sowie die finanzielle Anschubfinanzierung für die Anstellung eines Marketingmanagers ausgesprochen hat.
 
Von diesem Schritt erhofft sich die CDU Fraktion eine positive Entwicklung für Wirtschaft und Fremdenverkehr und eine Steigerung der Attraktivität der Gemeinde und der Region.
 
Darüberhinaus werden die ehrenamtlich Tätigen in diesem Bereich endlich entlastet.
 
Mit Ihrem erneuten Antrag auf Einstellung eines Klimaschutzmanagers konnten sich SPD, Grüne und Bürgermeister nicht durchsetzen. Hans-Gerd Hense verdeutlichte für die CDU-Fraktion nochmal die Gründe, die bereits in der vergangenen Ratsperiode zu einer Ablehnung führten.
 
Da die Einrichtung einer entsprechenden Stelle nur halbtags vorgesehen und auf zwei Jahre befristet sein sollte ist nicht damit zu rechnen, dass eine wirklich effektive Arbeit erfolgen kann . Dies gilt um so mehr, als eine solche Stelle auch noch entsprechende regelmäßige Fortbildungen für den Stelleninhaber und eine längere Einarbeitungsphase mit sich brächte und bei urlaubs- und möglicherweise krankheitsbedingter Abwesenheit kaum noch produktive Tätigkeit übrig bliebe.
 
Aufgrund des vorhandenen Klimaschutzkonzeptes sieht die CDU-Fraktion genügend aussichtsreiche Handlungsfelder, die seitens der Verwaltung angegangen werden können.
Diese können zunächst zu konkreten Einsparungen und klimaverbessernden Massnahmen führen.
 
Des weiteren hat der Ausschuss die zügige Einleitung des Bebauungsplanverfahrens Habichtsbach II empfohlen.
 
Das Sitzungsprotokoll mit allen öffentlichen Tagesordnungspunkten finden Sie unter